Archiv für "Haushalt"

„Bad City“ für Krefeld

Die Piratenpartei Krefeld hat das Konzept, um den städtischen Haushalt mit einem Schlag zu sanieren. Mit der Ausgründung einer „Bad City“ nach dem Vorbild einer „Bad Bank“ hätte Krefeld sofort wieder einen ausgeglichenen Haushalt.

Die Piraten planen, das ehemalige Kasernengelände Forstwald als neuen Stadtteil zu deklarieren. In dieser „Bad City Kasernenhof“ lassen sich die Schulden wunderbar vergraben. Laut Fachleuten ist […]

Der Kurs steht fest, Krefelder Piraten beschließen Kommunalwahlprogramm

Die Piratenpartei Krefeld [1] hat am Sonntag, den 26.01.2014, ihr Kommunalwahlprogramm  beschlossen. Somit wurde ein weiterer wichtiger Schritt für die Wahl im Mai gemacht. Der Nächste erfolgt am kommenden Wochenende  (01.+02. Februar) mit der Aufstellungsversammlung für die Krefelder Kandidaten zur Kommunalwahl. Der Vorsitzende des Kreisverbandes Krefeld, Christof Grigutsch [2] sagte dazu: „Wir haben unseren Kurs abgesteckt und nächste Woche folgt […]

Streichliste für den Haushalt 2013/2014

Am 17. Juni 2010 ist Tagesschau-Guck-Tag

Ab 2013 soll obligatorisch pro Haushalt (17,98 Euro) und bei Firmen gestaffelt nach der Anzahl der Mitarbeiter die GEZ-Gebühr kassiert werden. Somit werden alle alle Haushalte zu der Medienabgabe gezwungen.