Wir trauern. Farewell, Purodha!

Kreuz

Wir trauern über den überraschenden Tod von Bruno „Purodha“ Blissenbach.

Er verstarb am 25. August 2016 im Alter von 62 Jahren.

„Pu“ war seit 2009 aktives Mitglied der Seidenstadt-Piraten, auch wenn er krankheitsbedingt in den letzten Monaten politisch nur noch selten in Erscheinung trat.

Er war bei der Gründung der Crew Seidenstadt-Piraten dabei und hat viele Stammtische und lokale Parteiveranstaltungen mitorganisiert. Seine hervorragenden Sprachkenntnisse hat er über einen langen Zeitraum als Lektor zu Verfügung gestellt.

Seine mit großem Wissen verbundene, ruhige Art und Weise hat ihn über Krefeld hinaus zu einem bekannten und beliebten Menschen gemacht, mit dem man immer sehr angeregt und interessant diskutieren und philosophieren konnte.

Ein weltgewandter Nerd, eben ein echter PIRAT!

Vielen Dank, Pu.

Wir werden Dich sehr vermissen.